Fit & Aktiv - Workout #6 - Faszientraining für Zuhause
Zimmer anfragenAnfragen
Kontakt
Gutscheine & Shop
Behandlungen buchen
Aktiv­programm
Kontaktieren Sie uns
  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: reservierung@lapura.at
Ihre Daten werden gemäß DSG weiter verarbeitet und nicht an Dritte außerhalb der VAMED Gruppe weitergegeben. Sie stimmen zu, Informationsmaterial von Betrieben der VAMED Gruppe zu erhalten. Diese Zustimmung können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
Workout

Blog

FASZIENTRAINING – SCHON MAL AUSPROBIERT?

Lange Zeit wurde die Faszie weder in der Therapie noch im Sport beachtet, doch durch die neu entstandene Faszienforschung bekommt sie immer mehr an Bedeutung und das zurecht. Im Alltag und Beruf stehen wir oft unter Stress, leiden unter Bewegungsmangel oder nehmen Schonhaltungen ein. All diese Dinge können sich negativ auf unsere Faszie auswirken. Die kann dadurch verfilzen und spröde werden. Aber auch ein zu viel von der immer gleichen Bewegung, wie es z. B. bei Läufer häufig vorkommt, kann zu einer Entzündung, Anschwellung und Verklebung der Faszie führen.

Durch das Faszientraining versucht man diese Verfilzungen wieder zu lösen und somit die Beweglichkeit wieder zu erhöhen und Schmerzen zu reduzieren. Außerdem weiß man, dass die Faszie einen wichtigen Einfluss auf unser Immunsystem hat und somit dieses auch dadurch gestärkt werden kann. Viele von euch kennen die Rollung. Doch dies ist nur ein Teil des Faszientrainings. Zusätzlich besteht es aus Schwungübungen, Sprüngen (Katapultübungen), Dehnübungen und Übungen für die Körperwahrnehmungen. Grundsätzlich gilt: Je abwechslungsreicher die Bewegung, umso besser!

Wir wollen euch 3 leichte Übungen vorstellen, die jede von euch zuhause machen kann.

Rollung Fuß mit kleiner Faszienrolle oder Ball

  • Solltest du keine kleine Faszienrolle zur Hand haben, kannst du gerne auch einen härteren kleinen Ball zur Hand nehmen.
  • Lege ihn auf den Boden und stelle den rechten Fuß darauf
  • Übe nun etwas Druck aus und rolle den Ball vor und zurück
  • Achte dabei darauf, dass du von der Zehe bis zur Ferse rollst und auch die Außen- und Innenkanten nicht vergisst.
  • Pro Fuß ca 1 min rollen

Fasziales Dehnen

  • Stelle dich schulterbreit hin und versuche mit gestreckten Beinen deine Zehen zu berühren. Lass die Knie wirklich gestreckt und schau einfach wie weit du kommst.
  • Nun beginne mit leichten Wippbewegungen aus dem Oberkörper
  • Behalte die Wippbwegung bei und wandere nun mit den Fingern von der linken kleinen Zehe bis zur rechten kleinen Zehe. Wiederhole dies 2-3 Mal
  • Nun ändere die Fußposition: die Zehen zeigen zueinander (X-Bein)
  • Wiederhole die Wippbewegung von kleiner Zehe zu kleiner Zehe wie zuvor
  • Ändere wieder deine Fußposition: Fersen zeigen zueinander (O-Bein) und wiederhole die Übunge
  • Nun stelle die Beine wieder parallel, höre auf zu wippen und schaue wie weit nun die Finger vom Boden entfernt sind. Du solltest eine Verbesserung sehen.

Beweg dich wie die Katze

Schon mal die Katzen beobachtet wie sie ihre Rücken strecken und bewegen. Probiere es selbst aus. Geh in die Bankstellung und versuche deinen Rücken in all seine Möglichkeiten durch zu bewegen. Ein Falsch gibt es nicht.

Tipps für Mamas von kleinen Kindern

Beobachtet eure Kinder und macht es ihnen nach! Z. B.: Klettert mit unter den Tisch, klettert wo rauf und springt runter, etc. Sie machen es automatisch richtig!

  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Tel.: +43 2985/2666-742
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: reservierung@lapura.at