Kontakt
Gutschein
Frühbucher­rate
Kontaktieren Sie uns
  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at
Ihre Daten werden gemäß DSG weiter verarbeitet und nicht an Dritte außerhalb der VAMED Gruppe weitergegeben. Sie stimmen zu, Informationsmaterial von Betrieben der VAMED Gruppe zu erhalten. Diese Zustimmung können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
Frühbucherrate

45 Tage früher buchen und 20% sparen

Mehr erfahren

Stress

Zu den Angeboten

Beruf, Familie, Partnerschaft: Dass wir Frauen mehr Stress haben als Männer, ist bekannt. Frauen werden bei Stress noch empathischer, neigen zum „Stressessen“, greifen zur Zigarette oder bekommen Rückenschmerzen. Die Stoffwechselprobleme werden noch potenziert durch ein stark erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko. Ergo: Höchste Zeit, gezielt präventiv gegen Frauen-Stress vorzugehen. Deshalb hat das medizinische Team von la pura das bislang erste frauenspezifische Stressbewältigungsprogramm ausgearbeitet: ein intensives Programm an einem exklusiven Rückzugsort, in der frau unter ihresgleichen wieder zu sich selbst finden kann.

Positive Effekte

  • Erkennen des eigenen Stressverhaltens
  • Kennenlernen von Stressabbau-Möglichkeiten
  • Vorbeugen von Erkrankungen
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Stärkung des Immunsystems
  • Anregung von Selbstheilungsmechanismen
  • Individueller Leitfaden zum individuell besseren Umgang mit Stress

Medizinisches Aufnahmegespräch

Chronischer Stress schadet den empfindlichen weiblichen Gefäßen. In einem ersten medizinischen Gespräch werden gesundheitliche Auswirkungen abgeklärt. Die Untersuchung beginnt mit einer 24-stündigen Herzratenvariabilitäts-(HRV-)Messung, die gemeinsam mit einem EKG Stressauswirkungen anzeigen kann.  Die Bio-Impedanz-Analyse (BIA) gibt mit Blutfetten Aufschluss über den Fettstoffwechsel. Ergänzend dazu werden in einem Bluttest wesentliche Laborwerte ermittelt, wie etwa Insulinresistenz, Glukosetoleranz und der Stress-Parameter Morgen-Cortisol.

 

Biofeedback: die echte Stressmessung

Dieser Test zeigt den Grad der Stressbelastung optisch eindrucksvoll am Bildschirm. Mit den hochmodernen Biofeedback-Trainingseinheiten kann anhand eines Monitors die Fähigkeit zur eigenen Entspannung eingeübt werden: Man lernt sich zu entspannen und sieht, wie durch gezielte Atemtechnik der Stresslevel sinkt – eine wertvolle optische Rückbestätigung. Zu all diesen Austestungen dürfen natürlich nicht die Beratungsgespräche mit einer Psychologin fehlen, um individuelle Ursachen des jeweiligen weiblichen Stresses in Zukunft besser in den Griff zu bekommen.

 

Eine Vielfalt an Entspannungsprogrammen

Zur Entspannung gibt es Kopf-Spezialmassagen, energetische Körpertherapie, Entspannungstraining aller Art – von Qi Gong über Achtsamkeitstraining bis zur progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen. Bei den Cellgym-Anwendungen liegt frau entspannt auf einer Liege, atmet über eine Atemmaske hypoxische (sauerstoffreduzierte) und hyperoxische (sauerstoffangereicherte) Luft ein und „reprogrammiert“ dabei den Zellstoffwechsel, was sich positiv auf das vegetative Nervensystem auswirkt.

 

Behandlungen gegen Stress-Auswirkungen

Weil Frau nicht gleich Frau ist, sind auch die Stress-Auswirkungen völlig unterschiedlich. „Die eine belohnt sich mit Essen und bekommt Gewichtsprobleme, die andere greift zur Zigarette, und die nächste bekommt Rücken- oder Bauchschmerzen“, weiss Univ.-Prof. Dr. Kautzky-Willer. Deshalb werden auch individuelle Spezialtherapien wie Ernährungsberatung und ärztliche Bauchbehandlung angeboten, aber auch eine Akupunktur-Dauernadel, die einen Impuls zur Raucherentwöhnung setzen kann. Und nicht zuletzt können die Unterwasser-Extensionstherapie, die Myoreflextherapie oder die ärztliche Osteopathie hilfreich bei Rückenschmerzen sein.

 

Mit dem ganzheitlichen medizinischen und psychologischen Wissen unserer MedizinerInnen wird in la pura eine allumfassende Beratung zur individuellen Verbesserung des Lebensstils geboten, die alle Gesundheitsbereiche umfasst:  Ernährung, Bewegung, Körperhaltung, Stressmanagement und Hilfe zur Selbsthilfe im Gesundheitsbereich. Auf Ihre Bedürfnisse und Fragestellungen wird individuell eingegangen – ein Personal Coaching mit nachhaltiger Wirkung. Danach können Sie erholt und entspannt wieder in Ihren Alltag starten.

  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ihre Daten werden gemäß DSG weiter verarbeitet und nicht an Dritte außerhalb der VAMED Gruppe weitergegeben. Sie stimmen zu, Informationsmaterial von Betrieben der VAMED Gruppe zu erhalten. Diese Zustimmung können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Tel.: +43 2985/26 66-741
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at