Jeden Tag gesund geniessen - la pura
Kontakt
Gutschein
Frühbucher­rate
Aktiv­programm
Kontaktieren Sie uns
  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at
Ihre Daten werden gemäß DSG weiter verarbeitet und nicht an Dritte außerhalb der VAMED Gruppe weitergegeben. Sie stimmen zu, Informationsmaterial von Betrieben der VAMED Gruppe zu erhalten. Diese Zustimmung können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
Frühbucherrate

45 Tage früher buchen und 20% sparen

Mehr erfahren

Blog

JEDEN TAG GESUND GENIESSEN

Genussvoll essen und dabei seinem Körper Gutes tun? Das muss kein Widerspruch sein, wie die la pura Gourmed Cuisine zeigt. Sie ist nicht nur gesund und schenkt Wohlbefinden, sondern schmeckt auch noch richtig gut. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.    

Gesunde Ernährung für den modernen Menschen scheint eine Wissenschaft zu sein – zumindest bekommt man diesen Eindruck, wenn man versucht, sich im Dschungel der Diät-Trends, Ernährungsratgeber, Kochsendungen und Super-Foods zurechtzufinden. Essen soll uns satt machen, zugleich schlank und gesund halten, und obendrein noch gut schmecken. Klingt mühsam. „Gesund zu essen ist keine Hexerei“, beruhigt la pura-Chefkoch Markus Witzer, „wenn man ein paar einfache Grundregeln beherzigt.“ An oberster Stelle stehen frische Zutaten – möglichst regional und in Bioqualität. Vor allem bei Fleisch, Obst und Gemüse spielt das Frischekriterium eine wichtige Rolle. Außerdem empfiehlt Witzer, auf Geschmacksverstärker oder bereits gefertigte Würzmittel und Saucen zu verzichten. In der Küche im la pura verwendet er nur frische Kräuter, Salz und frischen Zitronensaft zum Würzen.

Kein Widerspruch: Gesund und wie ein Gourmet essen

Wertvolle Nahrungsmittel und schonende, natürliche Zubereitung sind die Basis der so genannten GourMed Cuisine, die exklusiv für das la pura entwickelt wurde und in Österreichs erstem Resort exklusiv für Frauen täglich auf den Tisch kommt:Grundlage dafür sind die  neuesten Erkenntnisse der modernen Ernährungswissenschaft, die gesunde Ernährung mit höchstem kulinarischen Genuss verbindet, in der festen Überzeugung, dass Ernährung die älteste Medizin ist. Ein ausbalancierter Säure-Basen-Haushalt hat in der GourMed Cuisine ebenso große Bedeutung wie der gezielte Einsatz von verschiedenen Lebensmitteln und Kräutern.  Ein weiterer Eckpfeiler ist die Esskultur, denn langsames Essen, gründliches Kauen und entspanntes Genießen tragen wesentlich zu einer funktionierenden Verdauung und mehr Wohlbefinden bei.

GourMed-Koch Witzer rät außerdem dazu, kalte Speisen durch warme und gekochte zu ersetzen, allen voran bei der ersten Mahlzeit des Tages: „Um den Stoffwechsel in Schwung zu bringen und gleichzeitig den Körper so wenig wie möglich zu belasten, eignet sich am besten ein warmes Frühstück, wie Hirsebrei, Porridge oder  Rührei.“ Warm ist deshalb wichtig, weil gekochte Speisen wesentlich leichter verdaulich sind und die Nährstoffe vom Körper besser aufgenommen werden können.

Urlaub für die Verdauung

Bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt, zu viel Gewicht oder längeren Phasen ungesunder Ernährung kann es hilfreich sein, dem Verdauungssystem eine kurze oder längere „Auszeit“ zu gönnen: „Die moderne F.X.Mayr-Diät arbeitet beispielsweise mit ganzheitlicher Diagnostik und Therapie, um den Magen-Darm-Trakt zu regenerieren, den Körper zu entgiften und gesundes Essverhalten neu zu lernen“, so Dr. Alexander Witasek, Experte für Ernährung im la pura. Zu essen gibt es bei F.X.Mayr übrigens nicht mehr Milch und Semmeln, wie es früher üblich war, sondern viel schmackhaftes Gemüse und Fisch. Wer dagegen dem Idealgewicht auf die Sprünge helfen will, dem sei zu Beginn einer Nahrungsumstellung eine Fastenkur empfohlen. Hier stehen eine kalorienreduzierte Ernährung, viel Bewegung sowie Infusionen zur Stoffwechselanregung am Programm. „Ziel ist es, den Körper nachhaltig an weniger Kalorien und vor allem an eine ausgeglichene Ernährung zu gewöhnen, um den gefürchteten „Jo-Jo“-Effekt zu vermeiden“, erklärt Witasek. Für alle, die in kurzer Zeit etwas für ihre Gesundheit tun wollen, eignen sich Detox-Tage mit Säften, frischem Gemüse und Salaten. Im la pura steht zu Beginn jedes Diät-Programms ein medizinisches Erstgespräch, danach folgt eine laufende therapeutische Überwachung.

Das wichtigste Erfolgsrezept für eine langfristig gesunde Ernährung ist, dass Essen Spaß macht und genussvoll ist. Gesunde Ernährung darf nicht mit Verzicht, mühevoller Kalorienrechnerei oder aufwändigem Kochen gleichgesetzt werden. Das zu vermitteln, ist uns im la pura eine Herzensangelegenheit“, so der Experte Witasek abschließend. 

Alle Angebote zu Ernährung im la pura finden Sie unter hier

  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Tel.: +43 2985/26 66-741
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at