Kein Humbug: Warum richtiges Detox heute nötig ist – gerade für Frauen - la pura
Kontakt
Gutschein
Frühbucher­rate
Aktiv­programm
Kontaktieren Sie uns
  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at
Ihre Daten werden gemäß DSG weiter verarbeitet und nicht an Dritte außerhalb der VAMED Gruppe weitergegeben. Sie stimmen zu, Informationsmaterial von Betrieben der VAMED Gruppe zu erhalten. Diese Zustimmung können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
Frühbucherrate

45 Tage früher buchen und 20% sparen

Mehr erfahren

Kein Humbug: Warum richtiges Detox heute nötig ist – gerade für Frauen

Detox – alles Lüge? Von modischen Detox-Drinks hält Dr. med. univ. Alex Witasek wenig, vom Entgiften allerdings viel. „Tatsache ist, dass ein gesunder Körper zwar genügend selbst entgiften kann, um zu überleben – aber oft nicht genug, um gesund zu bleiben“, bekräftigt der Präsident der Internationalen Gesellschaft der F.-X.-Mayr-Ärzte, der mit dem Ärzteteam im la pura women’s health resort, der europaweit einzigen Gesundheits- und Wohlfühloase exklusiv für die Frau im Kamptal bei Wien, neue Detox-Programme ausgearbeitet hat. Kann doch der Körper etliche Gifte selbst nicht genügend ausscheiden. Harnsäure etwa, aber auch oxidiertes LDL-Cholesterin, das Gefäßablagerungen verursacht. Und die Nahrung verschont uns auch vor nichts: Aluminium im Trinkwasser,  Pflanzenschutzmittel gar in allen Lebensmitteln und andere Horror-Meldungen häufen sich. Solche „Umweltverschmutzung“, dazu schlechte Ernährung und Stress überfordern unsere Entgiftungsorgane oft kräftig. Der Teint wird fahl, der Körper anfällig, man fühlt sich schlapp. Hier können gezielte Maßnahmen zum Entgiften und Entschlacken dem Körper helfen, eingelagerte Schadstoffe abzubauen – und eine spezielle Diät gibt Lebensstil-Inspirationen.

Der Frühling ist ideal zum Entgiften und Entschlacken: Wenn die Hose kneift, die Haut blass und der Blick in den Spiegel angespannt wirkt, wird es höchste Zeit, den Winterspeck zum Schmelzen zu bringen und das Wohlbefinden zu erhöhen. Mit einem „Frühjahrsputz“ von innen für mehr Energie und Form. la pura, die Gesundheits- und Wohlfühloase nur für die Frau, hat die Erkenntnis, dass Frauen auch medizinisch anders sind, zum Leitfaden aller Gesundheitsprogramme erklärt und setzt als erstes und einziges Health-Resort die Erkenntnisse der Gendermedizin in die Tat um. Wissenschaftlich wird la pura unterstützt von Univ.-Prof. Dr. med. Alexandra Kautzky-Willer, Professorin für Gender-Medizin an der MedUni Wien. So nehmen sich zum Start des neuen 7-tägigen Detox-Programms die speziell auf Frauenbelange geschulten Ärztinnen und Ärzte jeder ganz persönlichen Ausgangssituation an. Danach entschlacken Peeling-Anwendungen, Körperwickel, Detox-Packungen und -Massagen die Haut. Letztere regen mit Saugglocken, Lymphdrainage und Reflexzonenbehandlung auch die Entgiftungsorgane selbst an. Mit Oxithermie, einer Kombination aus Ganzkörper-Überwärmung mittels Infrarot-A-Licht und Sauerstoffinhalationen, kann man zudem die Entgiftung des Körpers kräftig unterstützen. Das klappt auch mit Saunagängen in der la pura Saunen-Landschaft mit großem Indoor-Pool und vielen Specials, die bei Frauen sehr beliebt sind, wie etwa die Aufgüsse mit Kokos- oder Limette-Erdbeere-Düften und die täglich wechselnden Salz- und Zuckerpeelings zur Selbstanwendung. Doch ohne Bewegung ist weder Entgiftung noch Entschlackung möglich, weshalb Galileo-Trainingseinheiten in das neue Programm integriert sind. Vibrationstraining wird hier mit Koordinations-, Gleichgewichts- und Krafttraining kombiniert, was durch das Aktivieren tiefliegender Muskelgruppen ein besonders effektives Training ermöglicht. Alternativ geht‘s rauf auf die historische Garser Burg oder zum Smovey Walking entlang der Kamp.

Doch nicht nur so macht Entschlacken Spaß, sondern auch mit der richtigen Ernährung: Die gesunde la pura Detox-Diät sorgt zum einen für die Entschlackung des Darms, aktiviert den Stoffwechsel und sagt den ungeliebten Fettpölsterchen den Kampf an. Zum anderen schmeckt sie vorzüglich, vermeidet Hungergefühle und zeigt, wie es in Zukunft zuhause besser gehen kann, unterstützt durch eine kompetente Ernährungsberatung. Wer will, wählt die vegetarische oder vegane Variante – aus Überzeugung oder einfach mal zum Testen der Geschmacksvielfalt und der originellen Rezepte, mit denen die la pura Köche frische, saisonale und vergessene heimische Gemüse- und Getreidesorten wieder entdecken und zu nährstoffreichen Gaumenschmeichlern machen. A propos Inspiration: In der exklusiven, auf Frauen zugeschnittenen Atmosphäre des la pura gibt es zudem allerlei Kicks für den Geist, der gerade während des Entgiftens besonders wach und aufnahmebereit ist. Spannende ärztliche Vorträge und Lesungen, im Sommer die Vorstellungen der (Freilicht-)Oper Burg Gars (2016 mit der Verdi-Oper „Otello“) und die künstlerische la-pura-Sommerakademie, aber auch interessante Begegnungen mit gleichgesinnten Frauen machen die Detox-Kur komplett.

Das medizinische Team von la pura hat exklusiv zwei neue Detox-Pakete von 4 oder 7 Tagen entwickelt, um den Stoffwechsel anzukurbeln, Gewicht zu verlieren, das Hautbild zu klären und neue Energie zu tanken (ab 649,- € pro Person). Wer noch mehr für seinen Körper tun will, wählt die erste frauenspezifische F.-X.-Mayr-Therapie im la pura: Die sensible Diagnostik nach F. X. Mayr erkennt Abweichungen vom idealen Gesundheitszustand lange vor Ausbruch einer echten Erkrankung und ermöglicht somit echte Vorsorge mit einer individuellen, ursächlichen Behandlung.

  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Tel.: +43 2985/26 66-741
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at