Leistungsdiagnostik für Frauen

Individuelles Bewegungstraining für Sie im la pura

Den meisten ist bewusst, dass Sport und Bewegung wichtig für den Erhalt bzw. die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit sind. Die Integration von regelmäßiger Bewegung in den Alltag führt zu einer Steigerung der Leistungsfähigkeit, zu Abbau von Stress und somit zu einer Verbesserung der Lebensqualität. Oft fehlt es neben der Motivation auch an dem Wissen über das Wie und Wann. Diverse diagnostische Verfahren bieten Ihnen die Möglichkeit, mehr über ihre Gesundheit und ihre Leistungsfähigkeit zu erfahren. Dadurch können wir ihr Training ganz individuell auf Sie und ihre Bedürfnisse abstimmen.

Bei der Wahl jenes diagnostischen Verfahrens, welches für Sie am Geeignetsten ist, beraten wir Sie gerne. Je nach Gesundheitszustand, Leistungsfähigkeit und Zielvorstellung können verschiedene diagnostische Maßnahmen für Sie interessant sein.

Die Zusammensetzung des Körpers und unser täglicher Energieverbrauch sind Dinge, die uns Frauen immer wieder beschäftigen. Mit dem Blick auf die Waage erhalten wir aber diesbezüglich keine ausreichenden Informationen. Erst durch die genaue Messung u. a. der fettfreien Masse, des Wassers, der Zellmassen durch die Bioimpendanzanalyse können eventuelle Dysbalancen erkannt und dementsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Ebenso verhält es sich mit unserem Energieverbrauch. Es gibt Tabellen und Formeln, doch jeder Mensch ist individuell. Mit Hilfe einer Atemgasanalyse (Aircheck) kann ihr persönlicher Ruheumsatz ermittelt werden.

Im Alltag wird oftmals bemerkt, dass man unbeweglicher wird, einem ab und an die Kraft fehlt oder auch einmal Probleme mit der Stabilität auftreten. Dysbalancen in der Muskulatur können im Laufe der Zeit zu Fehlhaltungen und somit zu körperlichen Beschwerden führen. Mit Hilfe des Muskelfunktions- und Koordinationstest können mögliche Abschwächungen oder Verkürzungen erkannt und folglich gezielt entgegengewirkt werden.

Eine gesteigerte Leistungsfähigkeit und somit ein gesteigertes Wohlbefinden hängt auch von der richtigen Trainingsintensität ab. Wann und in welcher Form ein Trainingsreiz gesetzt werden soll, ist essentiell für ihren Erfolg. Dieser Trainingsreiz muss nicht mit Schmerzen oder Ausbelastung verbunden sein, denn jeder hat eine andere Basis und verfolgt ein anderes Ziel. Durch die Ermittlung ihres persönlichen Trainingspulses mittels Atemgasanalyse, kann ihr Training effektiver gestaltet und auf ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Denn Bewegung soll vor allem eins - Spaß machen!

Mehr

Behandlungen

Es wird untersucht, welche Muskelgruppen verkürzt, verspannt oder geschwächt sind. Außerdem wird mittels eines S3-Checks getestet, wie gut die Regulationsfähigkeit, die Stabilität und das Symmetrieverhältnis des Körpers sind. Diese Aspekte spielen eine wichtige Rolle in Zusammenhang mit einer aufrechten Haltung und der Sturz- und Verletzungsprophylaxe. * / **

Die bioelektrische Impedanzanalyse ist eine professionelle und wissenschaftlich fundierte Methode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung. Basierend auf dem Prinzip der Widerstandsmessung, wird die Beziehung zwischen Fett-, Wasser- und Muskelanteilen des Körpers sicher und schnell analysiert. **

Als Elektrotherapie wird die medizinische und physiotherapeutische Anwendung von elektrischem Strom bezeichnet. Nach ärztlicher Verordnung zur Unterstützung ihrer physikalischen Therapie. *

Die Messung der Herzratenvariabilität über einen Zeitraum von 24 Stunden ermöglicht die Beurteilung der Vitalität, der Belastung, der Schlafqualität, der Erholungsfähigkeit und der Regulationsfähigkeit einer Person. Diese Parameter ermöglichen einen Einblick ins vegetative Nervensystem und geben Auskunft über den aktuellen Gesundheitszustand. Diese Methode ermöglich es, diverse Erkrankungen, wie zum Beispiel das Burnout Syndrom und Herzkreislauferkrankungen frühzeitig zu erkennen und diese gegeben falls zu therapieren. * / **

Der Lungenfunktionstest ist ein diagnostisches Verfahren zur Messung der Lungenfunktion. Mit diesem Test lassen sich verschiedene Parameter bestimmen, die Aufschluss über das Vorliegen einer Atemflussbehinderung oder Veränderung des Lungenvolumens geben. Bei auffälligen Befund ist eine Arztbesprechung erforderlich. * / **

Es wird die Funktion des Herzens im Ruhezustand für die Ableitung der Herzströme zur Diagnostik von Krankheiten gemessen. * / ** / ***

Die Atemgasanalyse liefert Informationen u.a. über die individuelle Fett- und Kohlenhydratverbrennung unter körperlicher Belastung. Dies ermöglicht die Ermittlung des individullen Trainingspulsbereiches unter anderem auch den, der optimalen Fettverbrennung. Diese Testung kann am Ergometer, am Laufband oder als Gehtest durchgeführt werden. **

Mittels Atemgasanalyse wird der individuelle tägliche Energiebedarf (Fett- und Kohlehydratverbrennung) im Ruhezustand gemessen. Dadurch können Ursachen für Gewichtsprobleme erkannt und entsprechende individuelle Empfehlungen erteilt werden. **

  • *Erbrachte Leistung erfolgt im Rahmen des la pura Ambulatorium für physikalische Medizin und Rehabilitation Kamptal.
  • **Erbrachte Leistung erfolgt im Rahmen der la pura Kuranstalt Kamptal.
  • ***Erbrachte Leistungen werden im Rahmen der Privatordination Prim Dr. Stengg D.O. abgerechnet.

Aircheck Fettverbrennungstest: Ihre Gender Medizin bei Wien!

Beim Rampentest auf dem Fahrrad wird die optimale Trainingsherzfrequenz für die Fettverbrennung mittels Atemgasanalyse erfasst. Hierbei handelt es sich um einen komfortablen nicht ausbelastenden Test. Im Gespräch mit einem spezialisierten Sportwissenschaftler erfahren Sie die Ergebnisse des Fettverbrennungstest. Sie erhalten entsprechende Ratschläge und Trainingsempfehlungen.

Aircheck "Ruheumsatzmessung": Personalisierte Gender Medizin!

Mittels Atemgasanalyse wird der individuelle tägliche Energiebedarf (kcal/KJ) bzw. der Grundumsatz im Ruhezustand gemessen. Damit kann man Ursachen für Gewichtsprobleme erkennen und entsprechende individuelle Ratschläge erteilen.

Muskelfunktions- und Koordinationscheck: Stabil im Alltag!

Bei diesem Check in der Gender Medizin wird getestet, welche Muskelgruppen verkürzt und/oder abgeschwächt sind. Darüber hinaus wird mittels eines S3 Checks festgestellt, wie gut die Feinmotorik, Sensomotorik und Körperstabilität ist. Auf Basis dessen kann ein individuell optimiertes Behandlungs- und Trainingsprogramm erstellt werden.

Elektrotherapie

Verschiedene spezielle Stromformen werden nach ärztlicher Verordnung in individuellen Behandlungen als therapieunterstützende Maßnahme für Ihre Gesundheit eingesetzt. Das zum Einsatz kommende Physis–Gerät bietet: Reizstrom, therapeutischen Ultraschall und Vakuumbehandlung. Hiermit werden vor allem Gelenks- und Muskelbeschwerden erfolgreich behandelt. Elektrotherapien bieten bei Frauen viele gesundheitliche Vorteile!