Wissenswertes über uns - la pura - women's health resort kamptal
Kontakt
Gutschein
Frühbucher­rate
Aktiv­programm
Kontaktieren Sie uns
  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at
Ihre Daten werden gemäß DSG weiter verarbeitet und nicht an Dritte außerhalb der VAMED Gruppe weitergegeben. Sie stimmen zu, Informationsmaterial von Betrieben der VAMED Gruppe zu erhalten. Diese Zustimmung können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen.
Frühbucherrate

45 Tage früher buchen und 20% sparen

Mehr erfahren

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

Dunkelhaarige Frau im Bikini

Mission

Unser frauenspezifisch geschultes Ärzteteam für Sie

Das Erkennen geschlechtsspezifischer Bedürfnisse und darauf basierende neue medizinische Konzepte tragen zur Erhaltung oder Wiedererlangung der Gesundheit und einer besseren Lebensqualität der Frau bei. In Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien werden die neuesten Erkenntnisse der Gendermedizin mit erprobten komplementärmedizinischen Methoden ganzheitlich verknüpft. Dieses breite Spektrum an Methoden wird im la pura mit ausschließlichem Fokus auf Frauengesundheit zur Vorsorge und für Ihre Gesundheit umgesetzt.

Ärztin führt ein Patientengespräch mit einer Patientin durch
Portätbild Dr. Kautzky-Willer

Konzept

Gesundheit. Exklusiv für Frauen

Das la pura Konzept wurde maßgeblich anhand frauenspezifischer Erkenntnisse der Gendermedizin zusammen mit international anerkannten Spezialisten entwickelt. Es basiert auf einem Angebot von ärztlicher Diagnostik, Beratung und Behandlung spezifisch für die Frau. Den individuellen Bedürfnissen entsprechend setzt la pura sowohl universitäre Medizin als auch bewährte Naturheilkunde ein.
Unterstützt wird das Ärzteteam durch ein hochprofessionelles und umfassend ausgebildetes Team von TherapeutInnen, die für Ihr Wohlbefinden sorgen. Da Wohlfühlen auch mit dem Äußeren in engem Zusammenhang steht, bieten wir Ihnen im la pura auch alle Möglichkeiten, Ihre individuelle Schönheit zu entfalten. Für den weiblichen Körper sind spezielle Bewegungsarten besonders günstig.  Dabei ist es wichtig, jene Bewegung zu finden, die der eigenen Gesundheit und dem Wohlbefinden am förderlichsten ist und Freude bereitet. Sehr großen Wert legen wir im la pura auf die richtige, gesunde, speziell auf den weiblichen Organismus abgestimmte Ernährung.

5 Frauen stehen im Kreis und geben sich ein high five
Arzt im Patientengespräch
Portätbild Dr. Kautzky-Willer

Frauenspezifische Bedürfnisse erkennen – für Ihre Lebensqualität!

Das Erkennen frauenspezifischer Bedürfnisse und darauf basierende neue medizinische Konzepte tragen zur Erhaltung oder Wiedererlangung der Gesundheit und einer besseren Lebensqualität der Frau bei. In Kooperation mit der Medizinischen Universität Wien werden im la pura die neuesten Erkenntnisse der Gendermedizin mit erprobten komplementärmedizinischen Methoden ganzheitlich verknüpft. Dieses breite Spektrum an Methoden mit Fokus auf Frauengesundheit und Vorsorge dreht sich ausschließlich um Ihre persönliche Gesundheit.

 

Individuelle Beratung durch unser ärztliches Team

Gleich zu Beginn ermöglichen wir viel Zeit für ein ausführliches Gespräch, weil Frau nicht gleich Frau ist. Wir besprechen ausführlich die jeweilige Biographie, betrachten Risiko-Scores und bestimmte Biomarker, bestimmen frauenspezifische Problemwerte wie Eisenhaushalt und Vitamin D. Und wir machen eventuell ein Zuckerbelastungstest, weil selbst bei vorhandendem (Prä-)Diabetes die Nüchtern-Zucker-Werte bei Frauen häufig noch normale Werte anzeigen. Will frau ihrem Stress zu Leibe rücken, macht auch ein individuelles Stressprofil mittels Herzratenvariabilitätsmessung Sinn.

 

Wissenschaftliche Beraterin des la pura women’s health resort

Univ.-Prof. Dr. med. univ. Alexandra Kautzky-Willer, anerkannte Fachärztin und Inhaberin des Lehrstuhls für Gendermedizin an der Medizinischen Universität Wien, hat das la pura Med Konzept auf Basis der universitären gendermedizinischen Erkenntnisse eigens für Frauen ausgearbeitet. Sie ist eine der ersten österreichischen Professorinnen, die sich im Rahmen der Gendermedizin speziell mit den Bedürfnissen der Frau beschäftigt.

Team

Porträtbild Dr. Stengg

Prim. Dr. Karin Stengg D.O.

Leitung Medizin und Therapie la pura
Medical Director

Fachärztin für Unfallchirurgie, Orthopädie
Doktorin der medizinischen Osteopathie, Wirbelsäulenspezialistin, Healthy-Aging-Expertin
Dr. Stengg verfügt über zusätzliche Ausbildungen in den Bereichen manuelle Medizin, ästhetische Medizin sowie Akupunktur.

Portätbild von la pura Ärztin Dr. Kautzky-Willer

Univ.-Prof. Dr. med. univ. Alexandra Kautzky-Willer

Fachärztin für innere Medizin, Endokrinologie, Stoffwechsel und Geriatrie
Wissenschaftliche Verantwortliche des la pura med Konzeptes
Professorin des Lehrstuhls für Gendermedizin an der Medizinischen Universität Wien
Wissenschaftlerin des Jahre 2016

 

Portätbild Dr. Zauner

Dr. med. univ. Manfred Zauner, MSc

Arzt für Allgemeinmedizin, stellvertretender ärztlicher Leiter der la pura kuranstalt kamptal und des la pura ambulatoriums für physikalische medizin und rehabilitation

Dr. Zauner verfügt über zusätzliche Ausbildungen in den Bereichen Akupunktur, manuelle Medizin, Krankenhaushygiene, Myoreflextherapie, traditionelle chinesische Medizin (TCM) sowie Therapie und Diagnostik nach Dr. F. X. Mayr.

Porträtbild Dr. Witasek

Dr. med. univ. Alex Witasek

Arzt für Allgemeinmedizin

Präsident der Internationalen Gesellschaft der F.-X.-Mayr-Ärzte
Experte für Ernährung, orthomolekulare Medizin und Myoreflextherapie
Dr. Witasek verfügt über zusätzliche Ausbildungen in den Bereichen manuelle Medizin und Diagnostik und Therapie nach Dr. F. X. Mayr.

Porträtbild Dr. Kölbl

Prim. Dr. med. univ. Andreas Kölbl

OA Dr. Andreas Kölbl führt seine Privatordination im la pura women’s health resort kamptal.

Dr. Kölbl hat sich auf die Korrektur von Oberlidern spezialisiert. Viele Damen haben im la pura schon „strahlende Augen“ bekommen: ein kleiner Eingriff mit großer Wirkung, der sich bestens in den Aufenthalt im la pura integrieren lässt.

Logo VAMED

Geschichte

Über die VAMED AG – Gesundheit ganzheitlich verstehen

Die VAMED wurde im Jahr 1982 gegründet und hat sich seither zum weltweit führenden Gesamtanbieter für Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Gesundheitswesen entwickelt. In mehr als 80 Ländern auf fünf Kontinenten hat der Konzern rund 850 Projekte realisiert. Das Portfolio reicht von der Projektentwicklung sowie der Planung und der schlüsselfertigen Errichtung über Instandhaltung, technische, kaufmännische und infrastrukturelle Dienstleistungen bis hin zur Gesamtbetriebsführung in Gesundheitseinrichtungen. Die VAMED deckt mit ihrem Angebot sämtliche Bereiche der gesundheitlichen Versorgung von Prävention und Gesundheitstourismus über die Akutversorgung bis zur Rehabilitation und Pflege ab. Darüber hinaus ist die VAMED führender privater Anbieter von Rehabilitationsleistungen und mit VAMED Vitality World der größte Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich. Im Jahr 2017 war die VAMED Gruppe weltweit für mehr als 18.000 Mitarbeiter und ein Geschäftsvolumen von 1,7 Milliarden Euro verantwortlich.

Logo Genderinstitut

Zukunft

Institut für Gendermedizin

Diesen Aufgaben fühlt sich VAMED verpflichtet. Als erstes Unternehmen weltweit eröffnete es 2011 mit la pura in Gars am Kamp ein Gesundheitsresort nur für die Frau. Jetzt hat VAMED dieses Angebot weiterentwickelt und in Kooperation mit der MedUni Wien in Gars am Kamp das  erste Institut für Gendermedizin in Österreich gegründet.

  • Kontakt

    So können Sie mit den MitarbeiterInnen von la pura Kontakt aufnehmen:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
la pura women's health resort kamptal
Hauptplatz 58, 3571 Gars am Kamp, Österreich
Tel.: +43 2985/26 66-741
Fax.: +43 2985/26 66-745
Mail: willkommen@lapura.at